Angebote zu "Markt" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

MiniTrix T66324 N Raiffeisen Lagerhaus mit Markt
64,88 € *
zzgl. 5,99 € Versand

Bausatz Raiffeisen Lagerhaus mit Markt . Das Vorbild steht in Eckartshausen bei Crailsheim, gleich vor dem Bahnhof und hatte bis Mitte der 1990er Jahre noch einen Bahnanschluss. Es gehört heute zur BAG Hohenlohe (früher Velag, Vereinigte Landwirtschaftliche Genossenschaft). Bausatz aus durchgefärbtem Architektur-Hartkarton, lasergeschnitten. Ausgestattet mit feinsten, lasergravierten Details. Ausführliche Bauanleitung. Maße (Grundfläche): 174 x 98 mm.

Anbieter: smdv.de
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
MiniTrix T66324 N Raiffeisen Lagerhaus mit Markt
77,97 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Conrad Electronic
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Märklin Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt...
62,62 € *
zzgl. 4,89 € Versand

Modelleisenbahn-Landschaft / Maßstab 1:87 / Eisenbahn-Epoche III (1950 - 1970)

Anbieter: idealo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Märklin Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt...
62,62 € *
zzgl. 4,89 € Versand

Modelleisenbahn-Landschaft / Maßstab 1:87 / Eisenbahn-Epoche III (1950 - 1970)

Anbieter: idealo
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Bowmore N°1 Malt Islay Single Malt Scotch Whisk...
25,66 € *
zzgl. 5,90 € Versand

(45,83 EUR/l) Mitte März 2017 wurde der Bowmore No. 1 auf den Markt gebracht. Dieser Whisky ist eine Hommage an das 1779 gegründete und bis heute das älteste Whisky-Lagerhaus Schottlands. Das Kellergewölbe liegt seit mehr als 230 Jahren teilweise un

Anbieter: Rakuten
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Der Pfefferdieb
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Spielerisch erfahren die Leser eine Menge über den Alltag in einer mittelalterlichen Stadt.Erlenburg am Rhein im Juli 1390: Als Schiffer Klaus mit seinem Kahn am Hafen vor der Stadt landet, wird seine Fracht von den Wirten und Krämern der Stadt bereits sehnsüchtig erwartet. Am nächsten Tag beginnt das Kirschenfest mit dem großen Jahrmarkt, die Stadt ist voll und alle Gäste wollen essen und trinken! Schiffer Klaus hat an alles gedacht; sogar einen Sack wertvollen schwarzen Pfeffer, das raffinierte Grundgewürz für die legendäre Kirschsoße, mit der Graf Wilhelm von Erlenburg seine Gäste alljährlich zu verblüffen weiß, hat er mit großen Mühen auftreiben können.Doch es ist spät geworden und so werden die Waren über Nacht im Lagerhaus verstaut. Noch ahnt keiner, welch fatale Folgen das für den Küchenjungen Hannes hat. Am nächsten Tag ist der Pfeffersack verschwunden und Hannes, der den Sack ins Lagerhaus brachte, gerät unter Verdacht, der Dieb zu sein! Um seine Unschuld zu beweisen, ist er dringend auf die Hilfe seiner Freunde Jakob und Agnes angewiesen - und auf den wachen Blick der Leser! Bis ans Licht kommt, wer hinter dem Diebstahl steckt, tauchen die Leser ein in ebenso farbenprächtige wie kenntnisreiche Schilderungen mittelalterlichen Stadtlebens und erfahren eine Menge über Markt und Handel, über Pilger und andere Reisende, über Gaukler und Spielleute, Mode und Medizin ...

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Der Pfefferdieb
7,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Spielerisch erfahren die Leser eine Menge über den Alltag in einer mittelalterlichen Stadt.Erlenburg am Rhein im Juli 1390: Als Schiffer Klaus mit seinem Kahn am Hafen vor der Stadt landet, wird seine Fracht von den Wirten und Krämern der Stadt bereits sehnsüchtig erwartet. Am nächsten Tag beginnt das Kirschenfest mit dem großen Jahrmarkt, die Stadt ist voll und alle Gäste wollen essen und trinken! Schiffer Klaus hat an alles gedacht; sogar einen Sack wertvollen schwarzen Pfeffer, das raffinierte Grundgewürz für die legendäre Kirschsoße, mit der Graf Wilhelm von Erlenburg seine Gäste alljährlich zu verblüffen weiß, hat er mit großen Mühen auftreiben können.Doch es ist spät geworden und so werden die Waren über Nacht im Lagerhaus verstaut. Noch ahnt keiner, welch fatale Folgen das für den Küchenjungen Hannes hat. Am nächsten Tag ist der Pfeffersack verschwunden und Hannes, der den Sack ins Lagerhaus brachte, gerät unter Verdacht, der Dieb zu sein! Um seine Unschuld zu beweisen, ist er dringend auf die Hilfe seiner Freunde Jakob und Agnes angewiesen - und auf den wachen Blick der Leser! Bis ans Licht kommt, wer hinter dem Diebstahl steckt, tauchen die Leser ein in ebenso farbenprächtige wie kenntnisreiche Schilderungen mittelalterlichen Stadtlebens und erfahren eine Menge über Markt und Handel, über Pilger und andere Reisende, über Gaukler und Spielleute, Mode und Medizin ...

Anbieter: buecher
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Der Pfefferdieb
11,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Spielerisch erfahren die Leser eine Menge über den Alltag in einer mittelalterlichen Stadt. Erlenburg am Rhein im Juli 1390: Als Schiffer Klaus mit seinem Kahn am Hafen vor der Stadt landet, wird seine Fracht von den Wirten und Krämern der Stadt bereits sehnsüchtig erwartet. Am nächsten Tag beginnt das Kirschenfest mit dem grossen Jahrmarkt, die Stadt ist voll und alle Gäste wollen essen und trinken! Schiffer Klaus hat an alles gedacht; sogar einen Sack wertvollen schwarzen Pfeffer, das raffinierte Grundgewürz für die legendäre Kirschsosse, mit der Graf Wilhelm von Erlenburg seine Gäste alljährlich zu verblüffen weiss, hat er mit grossen Mühen auftreiben können. Doch es ist spät geworden und so werden die Waren über Nacht im Lagerhaus verstaut. Noch ahnt keiner, welch fatale Folgen das für den Küchenjungen Hannes hat. Am nächsten Tag ist der Pfeffersack verschwunden und Hannes, der den Sack ins Lagerhaus brachte, gerät unter Verdacht, der Dieb zu sein! Um seine Unschuld zu beweisen, ist er dringend auf die Hilfe seiner Freunde Jakob und Agnes angewiesen - und auf den wachen Blick der Leser! Bis ans Licht kommt, wer hinter dem Diebstahl steckt, tauchen die Leser ein in ebenso farbenprächtige wie kenntnisreiche Schilderungen mittelalterlichen Stadtlebens und erfahren eine Menge über Markt und Handel, über Pilger und andere Reisende, über Gaukler und Spielleute, Mode und Medizin ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot
Der Pfefferdieb
7,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Spielerisch erfahren die Leser eine Menge über den Alltag in einer mittelalterlichen Stadt. Erlenburg am Rhein im Juli 1390: Als Schiffer Klaus mit seinem Kahn am Hafen vor der Stadt landet, wird seine Fracht von den Wirten und Krämern der Stadt bereits sehnsüchtig erwartet. Am nächsten Tag beginnt das Kirschenfest mit dem großen Jahrmarkt, die Stadt ist voll und alle Gäste wollen essen und trinken! Schiffer Klaus hat an alles gedacht; sogar einen Sack wertvollen schwarzen Pfeffer, das raffinierte Grundgewürz für die legendäre Kirschsoße, mit der Graf Wilhelm von Erlenburg seine Gäste alljährlich zu verblüffen weiß, hat er mit großen Mühen auftreiben können. Doch es ist spät geworden und so werden die Waren über Nacht im Lagerhaus verstaut. Noch ahnt keiner, welch fatale Folgen das für den Küchenjungen Hannes hat. Am nächsten Tag ist der Pfeffersack verschwunden und Hannes, der den Sack ins Lagerhaus brachte, gerät unter Verdacht, der Dieb zu sein! Um seine Unschuld zu beweisen, ist er dringend auf die Hilfe seiner Freunde Jakob und Agnes angewiesen - und auf den wachen Blick der Leser! Bis ans Licht kommt, wer hinter dem Diebstahl steckt, tauchen die Leser ein in ebenso farbenprächtige wie kenntnisreiche Schilderungen mittelalterlichen Stadtlebens und erfahren eine Menge über Markt und Handel, über Pilger und andere Reisende, über Gaukler und Spielleute, Mode und Medizin ...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.09.2020
Zum Angebot